Ehrenamtlicher Fahrdienst

Seit 2014 gibt es einen ehrenamtlichen Fahrdienst, der sich stetig steigender Beliebtheit erfreut. Unter dem Motto „Denk nach, mach mit, Bürger helfen Bürgern“ werden wertvolle Dienste am Nächsten geleistet. Der Fahrdienst soll  insbesondere den Mitbürgerinnen und Mitbürgern dienen, die nicht auf Verwandtschafts- oder Nachbarschaftshilfe zurückgreifen können und körperlich eingeschränkt sind. Ein hoher Anteil der Fahrten sind der Rubrik „Gesundheit“ zuzuordnen. Aber auch Fahrten zur Kirche, zum Einkaufen und zu sonstigen Dienstleistungen sind möglich. Grundsätzlich sollten die Fahrten ortsnah bleiben. Die Fahrten benötigen aus organisatorischen Gründen eine Vorlaufzeit
von mindestens einem Tag und sind telefonisch bei der Fahrdienstzentrale anzumelden:

 

So erreichen Sie uns:

Montag bis Freitag
in der Zeit von 9–12 Uhr

Telefon (0172) 6230050
Telefon (0172) 6230051

Ansprechpartner:

Erich Eckert
Eva-Maria Schorr
Marita Krämer