Gemeinde Limbach

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Schriftgre

Volltextsuche

Seiteninhalt

Wandern mit dem Rollstuhl

Wandern ist ein Freizeitvergnügen für alle Menschen, ob jung oder alt, ob mit oder ohne Behinderung. Damit der Ausflug ins Grüne nicht am nächsten Wanderparkplatz endet, hat  der  Landesverband für Körper- und Mehrfachbehinderte Baden-Württemberg e.V. rund 100 Wandertipps für mobilitätsbehinderte Menschen gesammelt und in handlichen Broschüren veröffentlicht.

Wanderwege
Wanderwege
Obstbäume
Obstbäume

Landauf - landab: Wandern mit dem Rollstuhl in Baden-Württemberg"

Auf in den Süden - Willkommen in Jugendherbergen geeignet für Menschen mit Gehbehinderungen und im Rollstuhl" heißt ein Faltblatt, das die Landesverbände Baden-Württemberg und Bayern des Deutschen Jugendherbergswerks herausgegeben haben. Bestellen können Sie dieses Faltblatt bei E-Mail schreiben oder auf der Homepage."Baden-Württemberg barrierefrei erleben" heißt ein Heft mit über 200 Beherbergungsbetrieben, das die Tourismus-Marketing Baden-Württemberg herausgegeben hat. Die Informationen sind online abrufbar oder zu bestellen unter Fon: 01805 556690, Fax: 01805 556691.

Stadtführer für Menschen mit Behinderung

Manche Städte haben Stadtpläne oder Stadtführer für Menschen mit Behinderung erstellt, die als Broschüren oder sogar online abrufbar sind.
Diese Stadtführer beschreiben die barrierefreien Einkaufs- und Freizeit- möglichkeiten in den Gemeinden. Häufig ergänzen Hinweise auf weitere Dienstleistungen (z.B. Arztpraxen, Rechtsanwaltskanzleien, Beratungsstellen, Behörden). Eine Liste der Stadtführer für Menschen mit Behinderung in Baden-Württemberg finden Sie hier.