Gemeinde Limbach

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Schriftgre

Volltextsuche

Seiteninhalt

Limbach schätzt und fördert das Ehrenamt

Vierter Ehrungsabend der Gemeinde Limbach: Auszeichnungen für verdiente Bürgerinnen und Bürger – Sportliche Erfolge anerkannt
Von Wilhelm Bopp
Limbach. Auch beim vierten Ehrungsabend der Gemeinde Limbach verlief nach guter Vorbereitung alles wie am Schnürchen. Es war eine beeindruckende Hommage an engagierte Menschen, die mehr tun als ihre Bürgerpflicht und dies oft in aller Stille.
Nicolasa Antiquera-Mall und Kenneth Zimmermann von der Musikschule Mosbach gaben dem Abend eine feine musikalische Gestaltung und ernteten dafür starken Beifall sowie lobende Worte von Bürgermeister Bruno Stipp. Der wunderschöne Anfang versetzte nicht nur die zu Ehrenden in gute Stimmung. Bürgermeister Stipp hielt fest, dass das Ehrenamt „unsere ständige Begleitung und Unterstützung braucht“ und dass die Gemeinde ihr Möglichstes tue, um Vereine und Gruppierungen zu unterstützen. Dafür nannte er Beispiele wie die Förderung der Feuerwehren, die Ertüchtigung des Balsbacher Vereinsheimes oder auch das besondere Engagement bei den Sanierungsmaßnahmen der Umkleide- und Sanitärräume des VfB Heidersbach.
Nach den Willkommensgrüßen des Bürgermeisters an die zu Ehrenden und deren Begleitung, an die Trägerinnen und Träger der Ehrennadel, an seinen Stellvertreter Gerhard Noe (Laudenberg), an Kreisrat Valentin Knapp (Limbach) und die Herren Ortsvorsteher, an Pfarrer Ulrich Stoffers und Praktikant Manuel Gärtner sowie an den Ehrenamtsbeauftragten des Kreises, Volker Noe aus Heidersbach, galt Stipps Dank der Musikschule Mosbach mit Frau Glenz, Frau Mall sowie dem Limbacher Schüler Kenneth Zimmermann und den Bediensteten der Gemeinde, die für die Organisation dieser Veranstaltung sorgten.
Die Ehrungen begannen mit der Auszeichnung von Blutspenderinnen und Blutspendern, wobei auch dem DRK-Ortsverein mit der neuen Vorsitzenden Verena Waschitschek Dank für dessen Wirken galt (vgl. Bericht unten).
Für besondere sportliche Leistungen erhielten zunächst Fußballerinnen und Fußballer Anerkennung. So die Damen der Spielgemeinschaft Heidersbach/Klinge Seckach (Pokalsieger des Fußballkreises Mosbach), denen Bürgermeister Stipp die Stele in Bronze der Gemeinde Limbach übergab. Die ging auch an die Herren des FC Freya Limbach für ihren Sieg im Pokalfinale sowie an die A-Jugend der Spielgemeinschaft Limbach-Fahrenbach für die Meisterschaft in der Kreisliga Odenwald. Für Meisterschaft (mit „weißer Weste“) und sofortigen Wiederaufstieg in die Bezirksliga Ost gab es die Stelein Bronze zudem für die Herren des Tischtennisclubs Limbach.
An die 15-jährige Reiterin Lilly Schmitt aus Wagenschwend, die mit ihrem Pferd bei den Nordbadischen Meisterschaften der U 18 den Sieg in ihrer Klasse errang, ging die Stele in Silber.
Den Heidersbacher Erich Münch würdigten Ehrenamtsbeauftragter Volker Noe, der auch die „Anerkennungskultur“ der Gemeinde Limbach lobte, und der Bürgermeister. Die Vielfältigkeit des ehrenamtlichen Wirkens imponierte, und Volker Noe merkte an, dass der Geehrte in Heidersbach zu den Bürgern zähle, die sich ansprechen lassen, wenn Hilfe benötigt wird. Der Bürgermeister überreichte die Ehrennadel in Bronze für besondere ehrenamtliche Leistungen.
Die festliche Versammlung freute sich dann mit dem Bürgermeister über die Auszeichnung des ehrenamtlich tätigen Teams der Katholischen öffentlichen Bücherei für dessen jahrzehntelange Arbeit. Besonders erwähnte Stipp Monika Bopp, mittlerweile über 90 Jahre alt. „Ihr und ihren Mitstreiterinnen haben wir es zu verdanken, dass es heute die KÖB gibt.“ Lobend stellte der Bürgermeister die von der KÖB veranstalteten Kurse, Leseabende und (in Kooperation mit der Volkshochschule) Kleinkunstveranstaltungen heraus, ehe er die Stele in Bronze der Gemeinde übergab.

Damenmannschaft SG Heidersbach / Klinge Seckach
- Kreispokalsieger Mosbach 2016/2017 -
Damenmannschaft SG Heidersbach / Klinge Seckach
- Kreispokalsieger Mosbach 2016/2017 -
Erich Münch mit Ehefrau
Erich Münch mit Ehefrau
SG Limbach / A-Jugend 
- Meisterschaft Kreisliger Odenwald - Aufstieg Landesliga -
SG Limbach / A-Jugend
- Meisterschaft Kreisliger Odenwald - Aufstieg Landesliga -
Team KöB Limbach
Team KöB Limbach
Lilly Schmitt 
- Goldmedaille / Nordbadischen Meisterschaften / L-Springen -
Lilly Schmitt
- Goldmedaille / Nordbadischen Meisterschaften / L-Springen -
TTC Limbach
- Aufstieg Bezirksliga Ost -
TTC Limbach
- Aufstieg Bezirksliga Ost -
Nicolasa Antiquera-Mall und Kenneth Zimmermann von der Musikschule Mosbach
Nicolasa Antiquera-Mall und Kenneth Zimmermann von der Musikschule Mosbach

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Limbach
Muckentaler Straße 9
74838 Limbach
Fon: 06287 9200-0
Fax: 06287 9200-28
E-Mail schreiben

Öffnungs- zeiten

Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr