Gemeinde Limbach

Seitenbereiche

Kontrast:

Schriftgröße:

Schriftgre

Volltextsuche

Seiteninhalt

2. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplans „Alte Gärten“, Ortsteil Laudenberg - Änderung im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB im Bereich des Flst.Nr. 998

Die Gemeindevertretung der Gemeinde Limbach hat am 21. Februar 2017 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Alte Gärten“, Ortsteil Laudenberg, im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB im Bereich des Flst.Nr. 998 zu ändern und zu erweitern.

 

Maßgebend ist der Lageplan der Bebauungsplan-Änderung in der Fassung vom 03.02.2017.

 

Der Gemeinderat der Gemeinde Limbach hat dem Plankonzept (Begründung i.d.F. vom 03.02.2017, Entwurf BBP-Lageplan i.d.F. vom 03.02.2017, Planungsrechtliche Festsetzungen, Örtliche Bauvorschriften, Hinweise i.d.F. vom 03.02.2017, Grünordnerischer Beitrag mit Eingriffs-Ausgleich-Untersuchung i.d.F. vom 31.01.2017 und Fachbeitrag Artenschutz i.d.F. vom 31.01.2017) in öffentlicher Sitzung am 21. Februar 2017 zugestimmt.

 

Aufgrund einer konkreten Nachfrage nach Bauland soll ein Baugrundstück für den örtlichen Bedarf bereitgestellt werden. Durch die Erweiterung des bestehenden Bebauungsplans "Alte Gärten" soll die im Plangebiet liegende Fläche in den Geltungsbereich des bestehenden Bebauungsplanes einbezogen und somit die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Bebauung geschaffen werden. Das geplante Einzelvorhaben entspricht der gemeindlichen Entwicklungsabsicht.

 

Der Entwurf der Bebauungsplanänderung wird mit Begründung, Planungsrechtlichen Festsetzungen, Örtlichen Bauvorschriften, Hinweise, Grünordnerischem Beitrag mit Eingriffs-Ausgleich-Untersuchung und Fachbeitrag Artenschutz vom 27. März 2017 bis einschließlich 28. April 2017 (Auslegungsfrist) beim Bürgermeisteramt Limbach, Hauptamt, EG, Zimmer Nr. 1, Muckentaler Str. 9, 74838 Limbach von Montag bis Donnerstag vormittags von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr, nachmittags von 13.00 Uhr bis 16.30 Uhr, Mittwoch nachmittags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und Freitag vormittags von 7.30  Uhr bis 13.00 Uhr zu jedermanns Einsicht öffentlich ausgelegt.

 

Den Planentwurf der Bebauungsplanänderung finden Sie hier (im pdf-Format):

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Birgit Guckenhan, Tel. 06287/9200-14, E-Mail

Weitere Informationen